Being a fashion blogger: And what comes after?


Mehr »

Kitsuné: Fashion & Music

Das Pariser Label Kitsun√© versteht sich als eine Beraumung von Mode, Musik und Kunst in einem. Mit dieser vermehrt bei Jungdesignern auftretenden Mixtur hat das Label unter den Jugendlichen und Trendsettern eine gro√üe Anh√§ngerschaft gefunden. Hinter all dessen stehen die Macher Masaya Kuroki und Gildas Loa√ęc. W√§hrend sich Kuroki haupts√§chlich der Mode widmet, k√ľmmert sich sein Partner um die musikalische Kompenente, die sich ‘Kitsun√© Maison 7′ nennt.
Die hochwertigen made-to-measure Kollektionen werden ausschlie√ülich von selektierten Stores vertrieben, wie zum Beispiel von Colette. In Deutschland Mehr »

H√ľte: The next big thing 2009

new-york-hat-co_hut01new-york-hat-co_hut02

Modepilot berichtete live von den Schauen Anfang des Jahres. Der Trend lag deutlich in einer Aufarbeitung der Mode von 1920 bis 1950. Balmain, Balanciaga und Dior legten die Stoffe dem K√∂rper eng an, hielten R√∂cke langges√§umt und hoben die Taillen hervor. Resultat: Frauen inszeneniert als freundliche und sinnliche Gesch√∂pfe wie einst die Werbedamen damaliger Zeiten. Sie haben ein Becken, sie haben einen Busen, sie haben einen Mund und nat√ľrlich verf√ľgen sie √ľber Glamour. Das neueste Revival wurde von LesMads vorgestellt: Der Cone-Bra, der spitz nach vorne zul√§uft.
F√ľr die m√§nnlichen Gesch√∂pfe gibt es nun auch einen eindeutigen Trendtip f√ľr den Sommer: Der Hut. In meinem Fall handelt es sich um den bei Stierblut in M√ľnchen gekauften guten alten Strohhut. Das erste bekannte Exemplar war der 1920 getragene Florentiner Strohhut, der zur Grundausstattung f√ľr den Sonntag galt.
Was soll ich sagen: Ich bin und bleibe ein Liebhaber des ländlichen Lebens!
Wie man ihn tragen sollte: Etwas weiter aus der Stirn nehmen, so dass der Haaransatz sichtbar wird. Ich persönlich kann mir auch durchaus vorstellen, dass er die Köpfe von Mädels ziert.

( Hut von New York Hat & Co. /  Besonderheit: Fängt an heißen Tagen durch ein integriertes Schweißband die körperliche Hitzewelle auf)

Margiela Exposition

maisonmartinmargielaDie Margiela Exposition im Haus der Kunst in M√ľnchen √∂ffnete seine Pforten. Gestern Abend gab es zur Ausstellung eine Er√∂ffnungsfeier, die von kunst-und modeinteressierten Menschen zahlreich besucht wurde. Die Exponate wurden perfekt in Szene gesetzt und ich gew√§hre euch hiermit schon mal einen groben √úberblick: Mehr »

Diane von Furstenberg Event

diane-von-furstenberg_rock-goddess01diane-von-furstenberg_rock-goddess02

Die Inhaber Susanne und Christoph Botschen luden zusammen mit Designerin Diane von Furstenberg zur Pr√§sentation der neuen Handtaschenkollektion aus der Linie ‘Rock Goddess’ in die Nobelboutique Theresa. W√§hrend des Schneegest√∂bers vor der T√ľr, betrachteten die G√§ste im warmen und stilvollen Ambiente die edlen Exemplare, deren Design an die 68er-Bewegung erinnert. Diane war zu dieser Zeit um die 25 Jahre alt und konnte wahrscheinlich deshalb die Erlebnisse aus ihrer Jugend in die Kollektion einarbeiten. Knallrot, kr√§ftiges Violett, aber auch Naturt√∂ne definieren in den geflochtenen wie auch mit Nieten akzentuierten Clutches und H√§ngetaschen.
Bei leichten Rockklängen und Champagner ließen sich die Kleider aus der gleichnahmigen Kollektion bewundern und einmal mehr stellte man fest: Es ist definitiv tragbar.

Nun ein wenig zum Ablauf: Mehr »

Die Prèt-à-Porter Party

mytheresa_jasmine-di-milo_dressmytheresa_robertocavalli-braceletDer K√ľnstler Tobias Schulz, Gr√ľnder der Disco Mystix im Le Regine / Paris, steht Rede und Antwort. Heraus kam ein Gespr√§ch √ľber Kunst, Gesellschaft, Mode und die gro√üartige Atmosph√§re in der Stadt der Liebe und vor allem der Pr√®t-√†-Porter.

Das Ziel ist “La Liste des Desiderata” zu nutzen, um kreative K√∂pfe vorzustellen. Meine Themen sollen ehrlich und inspirierend sein. Ich m√∂chte Menschen eine Atmosph√§re schaffen, um Ihnen zu sagen: “Fangt an und lebt Euer Leben!”

Hier gehts zum Interview: Mehr »