Auf Reise gehen mit ‘Herr von Eden’

img_0669

Kurz vor der Fashion Week suchte ich nach einem Anzug. Er sollte schick sein, ein wenig meine Pers√∂nlichkeit betonen und dennoch nicht zu sehr wie der Klassiker unter den Anz√ľgen aussehen. Ich klapperte alles ab: Von der Boutique bis hin zu Gro√ügesch√§ften. Es war Stress pur.

img_0672

img_0679

H√§tte ich mich mal lieber gleich Mehr »

Das “Oliv” Caf√© – Spa f√ľr die Sinne

img_0653

Zu dieser Lokalit√§t m√∂chte ich nur ein paar wenige Worte sagen, da man sich einfach nur die Bilder anschauen muss, um zu wissen: Hier gehe ich hin, erhole mich und kann einfach mal abschalten und ganz “Ich-selbst-sein”.

Der Besitzer und Interiordesigner Oliver Mahne hat sein Caf√© im Hack’schen Viertel selbst kreiert und ihm damit eine pers√∂nliche Note verliehen. Vielleicht auch deshalb der Name “Oliv – aus Liebe”. Besonders auffallend die schmackhafte Auslage an auch teilweise biologisch hergestellten Kuchen, Snacks und Getr√§nken. Das Ambiente wird bereichert durch sch√∂nes Mobiliar, tolle Grundfarben, sowie romantisch und an S√ľdfrankreich erinnernde Details. F√ľr modeaffine Menschen ist eine Mehr »

Begegnungen in Berlin

img_07011

Es scheint ganz so, als könne ich gar nicht mehr aufhören, von Berlin zu berichten. Dies hier ist jetzt auch der ca. drittletzte Post.

“Begegnungen in Berlin” habe ich diesen Beitrag deshalb genannt, da es w√§hrend der Fashion Week √∂fters passierte, Freunden und Bekannten √ľber den Weg zu laufen. Neben der Tatsache, tolle Nachmittage mit “REIGEN” und “BeMyOwnStylist” verbracht zu haben, traf ich Mehr »

Impressionen des Bloggertreffens

img_0714

Am letzten Tag der Fashion Week versammelten sich auf Aufruf Blogger im Berliner “YamYam“. Thema der Veranstaltung “Aus der Umkleide in die Frontrow”. Da ich nicht wusste, ob ich es bis zur festgelegten Uhrzeit packen w√ľrde, meldete ich mich nicht an. Irgendwie klappte es dann doch zeitlich und so schaute ich Mehr »

Die Modelwerk-Crew

img_0586

Modelwerk zählt zu Deutschlands renommiertesten Modelagenturen und ist vor allem seit der Entdeckung von Toni Garrn so gefragt wie nie zuvor. Ich hatte die große Freude auf der After-Show-Party die Modelcrew näher kennenzulernen. Das obere Photo zeigt die neuen Gesichter Kristin, Anne-Sophie, Isabelle mit Modelwerk-Booker Arne (v.l.n.r.). Ebenfalls gesichtet Toni Garrns Bruder Niklas (per Klick auf dem Tush-Cover mit Schwesterchen [Modepilot berichtete])

img_0585

Und last but not least das Model Malte Paulsen (in diesem Fall von MegaModels)

img_0580

Die Party verbrachten wir vermehrt drau√üen auf den Treppenstufen des Friedrichstadtpalastes, wo unsere ¬†”Tauschgesch√§fte” stattfanden.

img_0578

Photos: La Liste des Desiderata