Milano Moda Uomo SS 2012: Favourites, Day 4

23.06.2011 | Pepe | Kommentieren

Weitere Bilder & Text nach dem Klick

Dsquared2

Seit der Fashion Show mit Starbucks-Bechern tragenden Models ließ sich eine solch farbenprächtige und Dsquared2 charakteristische Kollektion nicht mehr sehen. Farbe all over! Materialien all over! Sex all over! Auch wenn das Label bei einigen Fachleuten verschrien ist, so muss ganz klar gesagt sein: Sowas verkauft sich! Die Teile sind jung, frech und laden geradewegs zu gedanklichen Ausflügen an die nächste Clubparty oder einen Lagerfeuer-Abend mit der Clique ein. Neben Baumwollfasern und Mesh-Tanks ebenfalls im Katalog Strick! Ob für den Abend, für den Ausflug, für den Shopping-Trip oder einen Strandurlaub: Dsquared2 bietet alles!!!

Photos: CatwalkPictures.com

Ports 1961

Port 1961, das dieses Jahr sein 50jähriges Bestehen feiert und durch die Unterbringung von Kollektionsstücken bei Sex and the City oder der Teufel trägt Prada seine Erfolge verzeichnete, bot für die Spring/Summer 2012-Kollektion der Herren sehr klassichen Chic. Nun bleibt die Frage: Warum wir dieses Label mit aufgreifen im Gegensatz zu beispielsweise Armani oder Bottega. Die Antwort liegt darin begründet, weil man sich hier wirklich auf sehr cleane Looks mit sehr wenig Farbe (Blau, Weiß & helle Cremetöne) und vor allem sehr wenig Details beschränkt hat, ohne jedoch langweilig oder angestaubt zu wirken. Gut sitzende Jackets kombiniert mit weiten Hosen, Zweireiher zu Shorts, als auch Mäntel und Hemden mit verdeckter Knopfleiste. Äußerst schlicht, aber toll umgesetzt!

Photos: CatwalkPictures.com

Antwort

Ein Kommentar-Profilbild erhältst du durch die Registrierung auf gravatar.com